• 30 Jahre Caravan-Center Dahnke
Wir sagen Da(h)nke für 30 Jahre Vertrauen!

30 Jahre Caravan-Center Dahnke

Dieses Jahr feiern wir 30 Jahre Caravan-Center Dahnke. Seit April 1991 begleiten wir unsere Kunden auf dem Weg in den mobilen Urlaub – denn wir leben und lieben Camping!

Nun ist es an der Zeit Danke zu sagen – an all unsere geschätzten Kunden, an die besten Hersteller und Zubehörlieferanten und an alle Campingfreunde, die uns seit 30 Jahren ihre Treue und Anerkennung schenken. Dieser Dank gilt auch unseren Mitarbeitern für ihre engagierte Mitarbeit, ihren Fleiß und ihre Zuverlässigkeit.

Alle haben an dem Drehbuch für unsere Erfolgsgeschichte mitgeschrieben. Wir können mit Stolz auf die vergangenen 30 Jahre zurückblicken!

Aufgrund der aktuellen Pandemie ist keine große Jubiläums-Feier möglich. Um den 30. Geburtstag trotzdem gebührend zu feiern, warten spannende Jubiläumsangebote auf Sie.

Unser Jubiläumsangebot

 

Kampa Dometic Club Air Pro 330 zum Jubiläumspreis!

Das Kampa Dometic Club Air Pro 330 für nur 1.099 €! Nur solange der Vorrat reicht!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und verpassen Sie kein Angebot mehr!

Unser Jubiläums-Magazin 30 Jahre Caravan-Center Dahnke

Unser Jubiläums-Magazin

Wir feiern unser 30-jähriges Bestehen, feiern Sie mit uns! Erfahren Sie mehr über unsere Firmengeschichte, den restaurierten Nagetusch und das Dübener Ei der Familie Dahnke und lernen Sie zwei unserer langjährigen Mitarbeiter etwas näher kennen! Auf Anfrage schicken wir unser Magazin auch gerne per Post zu.

Eine Zeitreise durch drei Jahrzehnte


Am 06.04.1991 öffnete das Caravan-Center Dahnke in der Heilgeiststraße (Altstadt Stralsund) das erste Mal seine Türen. Elke und Helmut Dahnke erfüllten sich einen langersehnten Traum. Bereits zu DDR-Zeiten haben die beiden Firmengründer den Gedanken der Selbständigkeit gefasst. Zur Wende haben sie diesen vertieft und schlussendlich umgesetzt. „Camping war und ist unser Hobby und bereitet uns damals wie heute sehr viel Freude.“ erzählt das Ehepaar – also warum nicht das Hobby zum Beruf machen?

Mit der Eröffnung des Caravan-Centers hat auch die Zusammenarbeit mit dem Zubehör-Lieferanten „Frankana“ begonnen, mit dem wir auch heute noch eng zusammenarbeiten. KNAUS Caravan war damals die erste Marke, deren Fahrzeuge hier verkauft worden sind. Mittlerweile hat sich die Markenwelt um viele namhafte Hersteller erweitert: HOBBY, FENDT, CARTHAGO, MALIBU, CARADO, PÖSSL und T@B.

Der erste Fahrzeugverkauf fand direkt am Tag der Geschäftseröffnung statt. Helmut Dahnke erinnert sich noch genau: „Es handelte sich um einen KNAUS Südwind 395.“ Am gleichen Tag folgten sogar noch zwei weitere Wohnwagenverkäufe. Das erste Wohnmobil verkauften die beiden ca. vier Wochen später, ein KNAUS Traveller 625.

Im Folgejahr fand nach der Klärung von Grundstücksangelegenheiten der Umzug in die Werftstraße statt. Von nun an erfolgte der Fahrzeugverkauf und die Vermietung von Wohnwagen und Reisemobilen dort. Am Standort „Heilgeiststraße“ befand sich vorerst noch der Zubehörshop. Im Jahr 1993 erfolgte die erste Baumaßnahme in der Werftstraße: Zubehörshop und Werkstatthalle wurden errichtet. Kurze Zeit später wurde der Sitz in der Heilgeiststraße aufgrund von Platzmangel geschlossen, erweitern konnten die Dahnke’s ihr Grundstück dort nicht.

Von nun an gab es für die Kunden eine feste Adresse – Werftstraße 16 – für alle Fragen und Wünsche rund um das Thema Caravaning und Freizeit.

Hinter den „Heiligen Hallen“ entstand schon bald ein „Stellplatz“ – ursprünglich mit 12 Plätzen für Werkstattkunden, die einen längeren Anreiseweg oder unterwegs mit ihrem Fahrzeug eine Panne hatten. So genannte „Service-Stellplätze“. Aufgrund der hohen Nachfrage entstand 2005, zusammen mit der Hansestadt Stralsund, das Konzept eines touristischen Stellplatzes für insgesamt 25 Plätze. Im selben Jahr stieg auch der Sohn des Ehepaars, Ulf Dahnke, in das Unternehmen mit ein. Er ist mittlerweile als Geschäftsführer und Verkaufsleiter tätig.

Im Jahr 2007 beschäftigte der anfängliche Zweimannbetrieb bereits 14 Mitarbeiter. Demzufolge erwiesen sich der Zubehörshop und die Werkstatthalle als zu klein. Es musste was Größeres her, also folgte die zweite Baumaßnahme. Die kleine Werkstatthalle wurde demontiert und eine größere Werkstatthalle sowie ein größerer Zubehörshop wurden geschaffen. Büro- und Beratungsräume wurden ebenfalls benötigt. Der Umbau erfolgte direkt in der Hauptsaison und bei fortlaufendem Geschäftsbetrieb. „Das war eine große Herausforderung für uns alle, aber wir haben sie gemeistert.“ erzählt Helmut Dahnke.

Seit 2010 ist ebenfalls Anja Dahnke, die Ehefrau von Ulf Dahnke, mit dabei. Sie steht unseren Kunden in allen Fragen rund um das Mieten von Wohnmobilen und Wohnwagen mit Rat und Tat zur Seite.

Im Jahr 2013 stieg auch die Tochter der Firmengründer, Anne Dahnke, zusammen mit ihrem Mann Jan-Uwe Dahnke, ins Familienunternehmen ein. Heute gehört sie zusammen mit ihrem Bruder zur Geschäftsführung des Caravan-Centers und leitet ebenfalls den Caravanstellplatz „An der Rügenbrücke“. Jan-Uwe Dahnke ist als Kundendienstleiter und im Bereich Marketing und Verkauf tätig. Gegenüber des Caravan-Center Dahnke wurde im selben Jahr der Caravanstellplatz „An der Rügenbrücke“ erbaut. Er umfasst ein Rezeptions- sowie Sanitärgebäude und bietet momentan Platz für über 70 Fahrzeuge.

Drei Jahre später erfolgte die Hallenerweiterung mit einem zusätzlichen Serviceplatz, einer Fahrzeugaufbereitungs-/Waschhalle und ein großzügiger Platz für Fahrzeugübergaben. Zwei Jahre darauf wurde auf dem Außengelände ein zusätzliches Lagergebäude errichtet.

Unser neuestes Projekt ist die im vergangenen Jahr erbaute 9,9 kw Photovoltaikanlage mit einem Testvolt 48 kWh Energiespeichersystem zur Eigenverwendung des generierten Stroms und Senkung der CO2-Bilanz. Somit sind wir in der Lage grünen Strom zu produzieren und ca. 30 % des Eigenbedarfs decken zu können.

Mittlerweile sind über 30 Mitarbeiter/-innen bei uns im Caravan- Center Dahnke beschäftigt – einige davon schon viele Jahre. Das Firmengelände umfasst inzwischen über 20.000 m².



Unsere Firmenchronik

1991 Eröffnung des Geschäfts in der Heilgeiststraße (Altstadt Stralsund), Beginn der Zusammenarbeit mit dem Zubehör-Lieferanten Frankana, KNAUS Caravans als 1. Fahrzeugmarke
1992 Umzug in die Werfstraße 16 in Stralsund
1993 TABBERT Händlervertrag
1994 Umbau des Altbaus mit Anbau einer Werkstatt
1996 Bau des Caravan-Stellplatzes direkt neben dem Firmengelände
1997 HOBBY Händlervertrag
1998 PÖSSL Händlervertrag
2001 Wir feiern 10 Jahre Caravan-Center Dahnke
2005 Erweiterung des Wohnmobilstellplatzes
2006 FENDT Händlervertrag
2007 Umbau der Firma mit Zubehörshop auf 2 Etagen
Erweiterung der modernen Werkstatt
2008 Auszeichnung durch den Deutschen Caravaning Handels-Verband mit dem Silbernen „C“
2010 CARTHAGO Servicevertrag
2011 20-jähriges Betriebsjubiläum
CARTHAGO Händlervertrag
2013 Moderner Neubau Caravanstellplatz „An der Rügenbrücke“ gegenüber vom Caravan-Center Dahnke
MALIBU Händlervertrag
2015 Das Familienunternehmen mit nunmehr 19 Mitarbeitern wird durch Anne, Ulf und Helmut Dahnke in zweiter Generation geführt
CARADO Händlervertrag
2016 Wir feiern 25 Jahre Caravan-Center Dahnke
2018 Fertigstellung des Hallenanbaus: Zusätzliche Hebebühne, Fahrzeugaufbereitung, Fahrzeugübergabespur und Lagerhalle.
Verleihung des Goldenen „C“ vom Deutschen Caravaning Handels-Verband.
2019 Neubau Lager- und Werkstatthalle
2021 Wir feiern 30 Jahre Caravan-Center Dahnke!
Mit über 30 Mitarbeiter/-innen sind wir für unsere Kunden vor Ort!

Unsere Standorte

 

Unser Stellplatz an der Ostsee

Entdecken Sie den Stellplatz von Caravan-Center Dahnke in Stralsund nahe der Ostsee! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Das Caravan-Center bei womoclick

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von Caravan-Center Dahnke. Jetzt bei womoclick auf Youtube!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und verpassen Sie kein Angebot mehr!

Kontaktformular